zum Inhalt springen
Prüfungen und Abschluss

Prüfungen zum Praxissemester im Kölner Lehramtsstudium

So schließen Sie Ihre Vorbereitung auf das Praxissemester ab

Basismodul Vorbereitung Praxissemester

Wie jedes andere Modul schließen Sie auch das Basismodul 'Vorbereitung Praxissemester' mit einer (benoteten) Prüfungsleistung ab. Die Prüfungsleistung ist in diesem Fall die Projektskizze für Ihr geplantes Studienprojekt.

Ausführliche Informationen zur Projektskizze und zum Studienprojekt erhalten Sie

Die Modulabschlussprüfung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Modulabschlussprüfung im Praxissemester.

Melden Sie sich zur Prüfung an

Sie müssen sich selbstständig für die Modulabschlussprüfung im Basismodul 'Vorbereitung Praxissemester' in KLIPS 2.0 anmelden. Bitte beachten Sie: Nur wenn Sie sich für die Modulabschlussprüfung in KLIPS 2.0 angemeldet haben, können Sie auch die Projektskizze einreichen. Eine Klickanleitung für die Prüfungsanmeldung finden Sie beim KLIPS-Support.

Die Anmeldefristen sind:

  • Wintersemester: i.d.R. Ende November bis 30. März (spätestens aber vor Abgabe der Prüfungsleistung)
  • Sommersemester: i.d.R. Ende Mai bis 29. September (spätestens aber vor Abgabe der Prüfungsleistung)

So schließen Sie das Praxissemester ab

Aufbaumodul Praxissemester

Das Praxissemester schließen Sie in Köln sowohl an den Lernorten Schule/ZfsL als auch am Lernort Hochschule ab.

... am Lernort Schule/ZfsL

Hier führen Sie gegen Ende Ihres Praxissemesters ein unbenotetes Bilanz- und Perspektivgespräch mit Ihren BetreuerInnen aus ZfsL und Schule.

Sie haben Gelegenheit, die Erfahrungen, die Sie im schulpraktischen Teil des Praxissemesters gemacht haben, in einem gemeinsamen Gespräch zu reflektieren. Das Bilanz- und Perspektivgespräch wird – wie alle schulischen Teile des Praxissemesters – nicht benotet.

Der schulpraktische Teil kann einmal wiederholt werden.

Diese Abschlussbescheinigungen benötigen Sie

Ihr ZfsL bestätigt Ihnen die Teilnahme am Bilanz- und Perspektivgespräch in PVP. Die Ausbildungszeit von 250 Stunden wird Ihnen in Ihrer Schule bestätigt. Nutzen Sie dazu bitte unser Formular (pdf).

Bitte reichen Sie die Bestätigung im Original und in Kopie bis spätestens zwei Wochen nach Beendigung des Praxissemesters beim Gemeinsamen Prüfungsamt am ZfL über das ZfL-Beratungszentrum ein – persönlich oder in beglaubigter Kopie per Post.

Die aktuellen Fristen finden Sie jeweils in der Terminübersicht zum Praxissemester (Hier immer semesteraktuell).

... am Lernort Hochschule

Hier schließen Sie das Praxissemester mit einer benoteten, kombinierten – schriftlichen und mündlichen – Prüfung ab.

Das Gemeinsame Prüfungsamt am ZfL meldeten Sie automatisch zur Modulabschlussprüfung in KLIPS 2.0 an, wenn Sie

  1. das Basismodul "Vorbereitung Praxissemester" erfolgreich absolviert,
  2. am Bilanz- und Perspektivgespräch teilgenommen und
  3. Ihre Schulbescheinigung im ZfL abgegeben haben.

Sie müssen nur aktiv werden, wenn Sie die Modulabschlussprüfung erst zu einem späteren Zeitpunkt absolvieren können.

Die Modulabschlussprüfung findet in der Regel im laufenden Semester (also bis Ende März bzw. bis Ende September) statt, kann in Ausnahmefällen aber auch später erfolgen. Informationen zu den Terminen erhalten Sie von der/dem Lehrenden Ihrer Profilgruppe.

Im Vorfeld der Prüfung erstellen Sie eine zusammenfassende Dokumentation Ihres Studienprojekts und reichen diese bei der/dem Lehrenden Ihrer Profilgruppe ein. In der Abschlussprüfung, die ebenfalls von der/dem Lehrenden Ihrer Profilgruppe geleitet wird, halten Sie einen Vortrag zu Ihrem Studienprojekt. Daran schließt sich ein Kolloquium an. Insgesamt dauert die mündliche Prüfung etwa 30 Minuten.

Die Modulabschlussprüfung kann zweimal wiederholt werden.

Downloads