zum Inhalt springen

England (Liverpool)

vergrößern: Liverpool, England

An Kooperationsschulen der englischen Liverpool Hope University haben Sie jedes Wintersemester die Möglichkeit, Ihr Berufsfeldpraktikum zu absolvieren.

Das Praktikum an einer der Liverpooler Schulen dauert mindestens vier und höchstens sechs Wochen während der vorlesungsfreien Zeit. Vorausgesetzt wird das Studium der Englischen Sprache. Sollten Sie Englisch als Unterrichtsfach studieren, können Sie den vier- bis sechswöchigen Aufenthalt für das Berufsfeldpraktikum mit Ihrem obligatorischen Auslandsaufenthalt verbinden.

Keine Angst vor dem 'Liverpool accent'

Insgesamt stehen sechs Plätze zur Verfügung. Eine Unterkunft können Sie kostenpflichtig im Studierendenwohnheim des Park Campus der Hope University bekommen oder sich unabhängig von der Universität selbst um Ihre Unterbringung kümmern. Ihre Unterbringung wird an der Liverpool Hope University organisiert. In der Vergangenheit hatten mehrere Studierende die fantastische Möglichkeit, zu einem sehr reduzierten Preis ein Wohnheimzimmer zu teilen.

Der 'Liverpool accent' ist vielleicht zunächst eine Herausforderung. Aber seien Sie unbesorgt: nach einer Woche beherrschen Sie ihn fließend – das sagen auch die Liverpooler selbst.

Mögliche Schulen

Die Praktikumsplätze in Liverpool werden immer wieder neu und auf die Ihre individuellen Bedürfnisse und Interessen ausgerichtet an verschiedenen Schulen angefragt. In den vergangenen Semestern haben die äußerst engagierten OrganisatorInnen der Liverpool Hope University Studierende beispielsweise an folgenden Schulen eingesetzt.

Die Millstead School steht für "special needs education". Sie ist besonders geeignet für SonderpädagogInnen aber auch für Lehramtsstudierende im Bereich Grundschule und Haupt-, Real-, Gesamtschule, die sich für Inklusion interessieren. Erfahren Sie mehr.

Die Gilmour Junior School eignet sich für das Lehramt Grundschule. Weitere Informationen.

Die St. Hilda's High School ist konfessionell geprägt, aber für SchülerInnen aller Weltreligionen offen. Geeignet ist sie insbesondere für Studierende im Lehramt an weiterführenden Schulen. Schauen Sie sich um.

An diesen Schulen werden Sie zwar besonders gerne für den Fremdsprachenunterricht Deutsch eingesetzt, da Sie als 'native speaker' ein echter Gewinn für das Kollegium sind. Aber Sie haben immer die Möglichkeiten, Ihren Einsatz selbst mitzugestalten. Es gibt stets ausreichend Gelegenheiten, Fachunterricht in englischer Sprache zu beobachten und sich aktiv einzubringen.

Hier bewerben Sie sich

Alle Informationen und Termine zur aktuellen Ausschreibung finden Sie stets in unserer Übersicht.

Alles weitere zu einem Auslandsaufenthalt während Ihres Lehramtsstudiums erfahren Sie hier.