zum Inhalt springen

ZfL-Sondervorstellung: "Zwischen den Stühlen"

08.06.2017
18.00 Uhr

Ort: Filmpalette Köln, Lübecker Straße 15, 50668 Köln
Veranstalter: Zentrum für LehrerInnenbildung in Zusammenarbeit mit der Filmpalette Köln

Exklusive Vorführung für Kölner Lehramtsstudierende und anschließende Diskussion mit dem Regisseur

Um in Deutschland LehrerIn zu werden, muss nach dem theoriebeladenen Studium ordnungsgemäß das Referendariat absolviert werden. Eine Feuerprobe, welche die angehenden LehrerInnen in eine widersprüchliche Position bringt: Sie lehren, während sie selbst noch lernen. Sie vergeben Noten, während sie ihrerseits benotet werden. Zwischen ProblemschülerInnen, Elternabenden, Intrigen im Lehrkräftezimmer und Prüfungsängsten werden die Ideale der AnwärterInnen auf eine harte Probe gestellt.

Der Dokumentarfilm "Zwischen den Stühlen" begleitet drei von ihnen auf ihrem steinigen Weg zum Examen. Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm gibt einen einfühlsamen wie humorvollen Blick hinter die Kulissen des Systems Schule und wirft dabei nicht zuletzt die Frage auf, in was für einer Gesellschaft wir leben wollen.

Das Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) der Universität zu Köln zeigt den Film am 8. Juni 2017 in Zusammenarbeit mit der Filmpalette Köln im Rahmen einer Sondervorstellung. Im Anschluss an den Film findet eine Diskussion mit dem Regisseur, Jakob Schmidt, statt.

Freikarten gewinnen

Ab dem 17. Mai verlost das ZfL Freikarten für die Sondervorstellung auf seiner Facebook Seite. Weitere Karten sind im Vorverkauf der Filmpalette käuflich zu erwerben sein.

Weitere Informationen über den Film

http://www.zwischendenstuehlen-film.de