zum Inhalt springen

Was bedeutet Inklusion für Sie persönlich?

Ab sofort zeigt das Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) der Universität zu Köln in seinen Räumlichkeiten ganz unterschiedliche und persönliche Antworten in einer Fotoausstellung.

"Unser Fotoprojekt wurde durch die multimediale Installation Inklusion Inside – Inside Inklusion des Fotografen Andreas Teichmann inspiriert. Er suchte ehrliche Antworten zum oft aufgeladenen Thema Inklusion und hat SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und SchulleiterInnen sowie Personen aus Öffentlichkeit und Politik vor seine Kamera geholt, um eben diese Antworten zu erhalten", erklärt der im ZfL für Inklusionsfragen zuständige Jan Springob. So ist eine authentische Ausstellung aus Bilder entstanden, die sich ganz unaufgeregt dem Thema Inklusion widmet.

Im Rahmen der Woche der Vielfalt der Universität zu Köln hat das ZfL in Kooperation mit der Stadt Köln und dem "Forum Inklusive Bildung" der Technischen Hochschule Köln die Ausstellung des Essener Künstlers im Juni 2016 nach Köln geholt. Zuvor wurde diese bereits im Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW in Düsseldorf ausgestellt.

Auf der Suche nach ehrlichen Antworten hat nun auch das ZfL seine MitarbeiterInnen, LehrerInnen und Studierende fotografiert und um ein Statement gebeten.

Die Ausstellung kann ab sofort zu den Öffnungszeiten des ZfL in der Immermannstraße 49 besichtigt werden.