zum Inhalt springen

Einladung zur Auftaktveranstaltung "Ment4You"

Mehr Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte

"Vielfalt auch im Lehrerzimmer" – lautet das Ziel des Projekts "Ment4You", das am 4. Juli 2016 seinen Auftakt an der Universität zu Köln feiert.

Lehramtsstudierende mit und ohne Zuwanderungsgeschichte wurden dafür mit einem mehrstufigen Programm zu MentorInnen ausgebildet. In dieser Rolle werden sie zukünftig Lehramtsstudierende mit Zuwanderungsgeschichte ab der Phase des Studienbeginns beraten, begleiten und unterstützen. Ziel ist die Erhöhung der Anzahl von LehramtsabsolventInnen mit Zuwanderungsgeschichte.

Auf dem Podium diskutieren zum Thema "Lehrer(aus)bildung für eine Schule der Vielfalt" u.a. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Mostapha Boukllouâ, Landeskoordinator Projekt Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschicht, Prof. Dr. Manuela Günter, Prorektorin für Gleichstellung und Diversität, Universität zu Köln.

Das Zentrum für LehrerInnenbildung

Das ZfL koordiniert, moderiert und gestaltet als zentrale wissenschaftliche Einrichtung fakultäts- und hochschulübergreifend das Lehramtsstudium an der Universität zu Köln. Es berät und begleitet angehende LehrerInnen bis zum Studienabschluss und während der Promotionsphase. Aktiv gestaltet und entwickelt das ZfL zukunftsweisende Aspekte der LehrerInnenbildung und bietet vielfältigen an der Lehramtsausbildung beteiligten AkteurInnen ein breites Angebotsspektrum.

Meldungen

Lehramt studieren mit dem ZfL an der Universität zu Köln

Warum LehrerIn werden? Und warum Lehramt an der Universität zu Köln studieren? Unsere Informationsbroschüre "ZukunftsbilderInnen" gibt allen Studieninteressierten und StudienanfängerInnen wichtige Antworten und Tipps für ein erfolgreiches Studium.

Erfahrungsberichte von Studierenden und Einblicke in Auslandsaufenthalte lassen erkennen, warum sich ein Lehramtsstudium an der Universität zu Köln lohnt.

Wissen, was los ist

Kennen Sie schon unsere weiteren Informationsangebote?