zum Inhalt springen

Obligatorischer Auslandsaufenthalt

vergrößern: Rotstift – Gulu, Uganda

An der Universität zu Köln können Sie eine oder mehrere moderne Fremdsprachen auf Lehramt studieren. Das sind die Fächer Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Russisch und Japanisch.

Während dieses Studiums müssen Sie einen obligatorischen Auslandsaufenthalt absolvieren. Mit dem Auslandsaufenthalt bauen Sie Ihre Sprachkompetenzen aus und stärken Ihre interkulturelle Kompetenzen.

Wenn Sie zwei moderne Fremdsprachen studieren, ist nur ein Auslandsaufenthalt erforderlich. Sofern Sie Russisch oder Japanisch in Kombination mit einer weiteren modernen Fremdsprache studieren, raten wir Ihnen, den Auslandsaufenthalt im Fach Russisch oder Japanisch zu absolvieren.

Rahmenbedingungen

Mögliche Zielländer

In diesen Ländern können Sie Ihren obligatorischen Auslandsaufenthalt absolvieren:

Nachweis des Auslandsaufenthalts

Sie haben den obligatorischen Auslandsaufenthalt bereits absolviert?

Dann füllen Sie bitte folgenden Antrag (pdf) aus und reichen ihn mit den weiteren benötigten Dokumenten – inklusive Immatrikulationsbescheinigung im ZfL-Beratungszentrum ein.

Die Dokumente müssen im Original und in Kopie mitgebracht werden; nur die Kopie bleibt im ZfL.

Nach ca. fünf Wochen können Sie Ihren Auslandsaufenthalt in KLIPS einsehen.