zum Inhalt springen

Zusätzlicher Prüfungsversuch

Wenn Sie im Bachelor of Arts (Prüfungsordnung 2015) oder im Master of Education ein Modul mit drei Prüfungsversuchen dreimal nicht bestanden haben, können Sie einen weiteren Prüfungsversuch beantragen.

So geht's

Sobald Sie den schriftlichen Bescheid vom Gemeinsamen Prüfungsamt am ZfL erhalten, dass Sie Ihren dritten Versuch der Modulabschlussprüfung nicht bestanden haben, wird Ihnen automatisch ein zusätzlicher Prüfungsversuch freigeschaltet.

Sie haben dann zwei Jahre Zeit den erneuten Versuch anzutreten.

Bitte beachten Sie

Es gibt keine Zusatzversuche für die Bachelor- bzw. Masterarbeit und für den schulpraktischen Teil des Praxissemesters.

Zusätzliche Prüfungsversuche können Sie nur dann beantragen, wenn keiner der ersten drei Prüfungsversuche aufgrund einer Täuschung oder eines Ordnungsverstoßes nicht bestanden wurde.

Lassen Sie sich beraten

Wir empfehlen Ihnen dringend sich beraten zu lassen, bevor Sie einen weiteren Prüfungsversuch beantragen. Möglichkeiten zur Beratung bietet die Sprechstunde des Fachstudienberaters / der Fachschaft. Die AnsprechpartnerInnen finden Sie im ZfL-Navi.