zum Inhalt springen
Option 2

Berufsfeldpraktikum im Ausland

vergrößern: Sammeln Sie Auslandserfahrungen mit dem Berufsfeldpraktikum

Nutzen Sie das Berufsfeldpraktikum im Lehramtsstudium an der Universität zu Köln als einmalige Gelegenheit, über den Tellerand zu schauen und sammeln Sie Auslandserfahrungen.

In diesem Fall können Sie das BFP auch an einer Schule absolvieren. Sollten Sie eine moderne Fremdsprache studieren, können Sie das Praktikum auch mit dem obligatorischen Auslandsaufenthalt verbinden.

Ihr Praktikum wird durch ein Seminar vorbereitet, begleitet und nachbereitet. Dieses Seminar belegen Sie in KLIPS, bevor Sie Ihr Praktikum im Ausland beginnen.

Gehen Sie über internships@schoolsabroad

Das Zentrum für LehrerInnenbildung und das International Office der Universität zu Köln bieten Ihnen über das Programm internships@schoolsabroad eine Vielzahl an Praktikumsplätzen an, auf die Sie sich bewerben können. Die Zeiträume liegen in der Regel jeweils zwischen Februar und April sowie August und Oktober.

Bitte beachten Sie dabei: Eine Bewerbung im Programm internships@schoolsabroad ist keine Garantie für einen Platz. Bitte kümmern Sie sich ggf. zusätzlich um Alternativen im In- und Ausland.

Oder bewerben Sie sich eigenständig

Sie haben aber natürlich auch die Möglichkeit, sich selbstständig um einen Praktikumsplatz im Ausland zu kümmern.

Auf einen Blick

Umfang & Ort

  • mindestens 20 Tage (80 Stunden)
  • an einer Schule im Ausland
  • oder innerhalb eines individuellen Praktikums im Ausland

Suchen Sie nach diesen Titeln in KLIPS

  • "Begleitung des Berufsfeldpraktikums im Ausland"