zum Inhalt springen
14.01.2021

Myrle Dziak-Mahler, Geschäftsführerin des Zentrums für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln, wird neue Kanzlerin der Alanus Hochschule

Myrle Dziak-Mahler, langjährige Geschäftsführerin des Zentrums für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln, wechselt zum 1. Februar 2021 als Kanzlerin an die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter. Sie wurde auf Vorschlag des Vorstands der Alanus Stiftung, der alleinigen Gesellschafterin der Alanus Hochschule einstimmig vom Senat der Hochschule bestätigt.

"Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit Rektor Hans Joachim Pieper und allen Angehörigen der Alanus Hochschule Innovationen im Bildungsbereich voranzutreiben", so Dziak-Mahler. "Besonders am Herzen liegt mir dabei eine Personal- und Organisationsentwicklung, die sich an den Ansätzen des New Work orientiert und die Vertrauen, Wertschätzung Empowernment und eigenverantwortliches Handeln zur Grundlage des täglichen Handelns macht."

"Ich beglückwünsche die Alanus Hochschule zu ihrer Wahl und wünsche Myrle Dziak-Mahler viel Erfolg für ihr künftiges Wirken", so Prof.‘ Dr.‘ Beatrix Busse, Prorektorin für Lehre und Studium der Universität zu Köln. "Gleichzeitig bedauert die Universität zu Köln den Wechsel von Frau Dziak-Mahler sehr."

Myrle Dziak-Mahler hat das Kölner Zentrum für LehrerInnenbildung zu einem der bundesweit erfolgreichsten Lehrerbildungszentren auf- und ausgebaut. Seinen erfolgreichen Kurs wird das Zentrum für LehrerInnenbildung mit den beiden Geschäftsführern, Dr. Daniel Kramp und Dr.‘ Gesine Boesken, fortsetzen.

Myrle Dziak-Mahler lehrte an der Universität zu Köln zunächst Geschichtsdidaktik, bevor sie 2011 die Geschäftsführung des neu gegründeten Zentrums für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln übernahm. Die gelernte Lehrerin arbeitete zuvor als Förderlehrerin mit schulmüden Jugendlichen, war Dozentin für Alphabetisierung, Fachlehrerin für Deutsch und Geschichte und Beratungslehrerin in der Gymnasialen Oberstufe. Sie ist zudem zertifizierter Coach und SCRUM MASTER, hat in St. Gallen Managementtheorie gelernt und ist ausgebildete (Großgruppen-)Moderatorin. Neben ihrer Tätigkeit an der Universität ist sie als Rednerin, Coach, Beraterin, Moderatorin und Autorin gefragt. Dziak-Mahler wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Universitätspreis der Universität zu Köln.

Pressekontakt:    
Universität zu Köln / Zentrum für LehrerInnenbildung
Merle Hettesheimer
Leitung Kommunikation und Events
Tel. +49 221 470 5687
E-Mail: m.hettesheimer(at)uni-koeln.de