skip to content

Profil

Das Zentrum für Lehrer*innenbildung (ZfL)

Das ZfL inspiriert die Lehrer*innenbildung von heute für die Schule von morgen.

Gut beraten

Das Zentrum für Lehrer*innenbildung ist die Anlaufstelle für rund 13.000 Lehramtsstudierende der Universität zu Köln und verantwortet den reibungslosen Ablauf der Lehramtsstudiengänge. Wir informieren und beraten Studierende und Studieninteressierte zum Lehramtsstudium, den Praxisphasen und zu prüfungsrechtlichen Anliegen und stehen ihnen bei der Reflexion ihrer Berufsziele zur Seite.

Praxisnah

Das Lehramtsstudium an der Universität zu Köln hat einen hohen Praxisanteil, der angehenden Lehrkräften früh einen Einblick in den Lehrberuf gibt. Das ZfL konzipiert die Praxisphasen und unterstützt Studierende bei ihrer Professionalisierung. Dazu arbeitet es eng mit den Partner*innen der Ausbildungsregion Köln zusammen. Darüber hinaus bieten wir Studierenden ZfL-eigene Praxisphasen-Projekte an.

Vernetzt

Wir engagieren uns innerhalb und außerhalb der Universität zu Köln für die Belange der Lehrer*innenbildung und bringen verschiedene Akteur*innen der Lehrer*innenbildung zusammen. In Publikationen und Veranstaltungen setzen wir uns fachübergreifend mit gesellschaftlichen Themen wie Bildung für nachhaltige Entwicklung, Digitale Bildung, Internationalisierung und Bildungschancen auseinander und setzen erfolgreich Projekte in diesen Bereichen um.

Das ZfL an der Universität zu Köln

Das ZfL ist eine zentrale Einrichtung des Rektorats und liegt im Zuständigkeitsbereich der Prorektorin für Lehre und Studium, Prof.' Dr.' Beatrix Busse. Aufgabe des ZfL ist, das Kölner Lehramtsstudium fakultäts- und hochschulübergreifend zu koordinieren.

Dazu arbeitet es eng zusammen mit den vier lehrerbildenden Fakultäten der Universität zu Köln

den beiden kooperierenden Hochschulen (Deutsche Sporthochschule Köln und Hochschule für Musik und Tanz Köln), den fünf Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) und den rund 800 Schulen der Ausbildungsregion Köln.

Personen