skip to content

Veranstaltungsreihe

Wege in den Vorbereitungsdienst

Nach dem Lehramtsstudium setzen Sie Ihre Ausbildung zur Lehrkraft mit dem Vorbereitungsdiens fort. Wie genau läuft das ab? Wie sieht es mit der Stressbelastung aus? Wie schaffe ich eine Work-Life-Balance? Welche rechtlichen Fragen habe ich zu beachten? Was darf ich, was nicht? Was ist mit der Verbeamtung und was hat es dabei eigentlich mit der Amtsätzlichen Untersuchung auf sich?

Zu diesen und vielen weiteren Fragen rund um Vorbereitungsdienst bietet das Zentrum für LehrerInnenbildung Lehramtsstudierenden an der Universität zu Köln jedes Semester eine Veranstaltungsreihe mit einem Mix aus Vorträgen und Workshops an. Zielgruppe dieser Veranstaltungsreihe sind in erster Linie Studierende im vorletzten oder letzten Semester des Masters of Education. Alle anderen Studierenden im Lehramt sind aber ebenfalls herzlich eingeladen, an den Veranstaltungen teilzunehmen.

Die Reihe startet i.d.R. im November und im Mai mit einem Info-Vortrag zum Übergang vom Master in den Vorbereitungsdienst, in dem Ihnen MitarbeiterInnen des Zentrums für LehrerInnenbildung erklären, welche Termine und Fristen für einen reibungslosen Übergang vom Studium in die zweite Phase der Lehramtsausbildung zu beachten sind.

In weiteren Veranstaltungen können Sie dann vom Wissen und den Erfahrungen von aktiven LehrerInnen, ReferendarInnen und AusbilderInnen an den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) profitieren. Hier werden zu verschiedenen Themen jedes Semester Workshops und Informationsveranstaltungen angeboten.

Für die Workshops der Reihe ist meist eine Anmeldung notwendig, für die Vorträge in der Regel nicht.