skip to content

ZfL-Navi: Fremdsprachenkenntnisse im Überblick

Die Lehramtszugangsverordnung NRW schreibt vor, dass alle Lehramtsabsolvent*innen über Kenntnisse in (mindestens) zwei Fremdsprachen verfügen müssen. In einigen Fällen werden von staatlicher Seite auch konkrete Sprachanforderungen gestellt (z. B. Latinum).

Die Fremdsprachen-Kenntnisse müssen vor der Anmeldung der Bachelorarbeit nachgewiesen werden.

Informieren Sie sich hier frühzeitig, ob Ihre Fremdsprachenkenntnisse ausreichen oder ob Sie möglicherweise noch Sprachkurse belegen müssen.

Wählen Sie Ihre Schulform