zum Inhalt springen

Erste Masterabsolventinnen geehrt

Die ersten beiden Absolventinnen der neuen Master-Lehramtsstudiengänge erhielten am 12. April 2016 ihre Zeugnisse bei einer kleinen Feier im ZfL. Sie schlossen ihr Studium noch vor Ablauf der Regelstudienzeit ab und gehen nun als erste Kölner Lehramtsmaster ins Referendariat.

vergrößern: ZfL ehrte die ersten Masterabsolventinnen

Die ersten Lehramtsmaster kommen in die Schulen

Die ersten beiden Absolventinnen der neuen Kölner Master-Lehramtsstudiengänge erhielten am 12. April 2016 ihre Zeugnisse. Anke Müller und Laura Hofmann schlossen ihr Studium noch vor Ablauf der Regelstudienzeit ab und absolvierten den Master Lehramt in nur drei Semestern. Damit sind sie nicht nur als erste durchs Ziel gegangen, sondern waren auch unter den Ersten, die in Köln im neuen Studienmodell Bachelor und Master Lehramt starteten.

"Das Studium an der Universität zu Köln habe ich als sehr angenehm empfunden. Die Kooperation zwischen Uni und Spoho hat gut funktioniert. Insbesondere der Master hat mich vor allem im Bereich Fachdidaktik weitergebracht", berichtet Laura Hofmann von ihrem Studium. Sie studierte an der Universität zu Köln und der Deutschen Sporthochschule Köln Englisch und Sport. Auch Frau Müller entschied sich für ein Sportstudium in Kombination mit dem Fach Deutsch.

Trotz der Rekordzeit, in der beide studierten, nahm sich Frau Hofmann Zeit für ein Auslandssemester und Frau Müller belegte zusätzlich Kurse und Fortbildungen, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten ergänzen, z.B. Gebärdensprache. Sie erzählt: "Obwohl die Studienzeit vor allem in den Prüfungsphasen sehr anstrengend war, war es auch eine Zeit des Ausprobierens, Sich-Findens und -Entwickelns, was gerade durch die vielfältigen Angebote der beiden Hochschulen unterstützt wurde."

Das Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) der Universität zu Köln ist stolz Frau Müller und Frau Hofmann ihre Zeugnisse überreichen zu dürfen und gratuliert herzlich. "Wir freuen uns sehr, dass nun die ersten Lehramtsstudierenden mit einem Masterabschluss in den Vorbereitungsdienst starten. Die Studierenden, die jetzt nach und nach den Master abschließen, waren leider in der Position der Versuchskaninchen. Alles war neu und musste erst erprobt werden. Wir freuen uns ganz besonders, dass Frau Müller und Frau Hofmann, gut vorbereitet in die Schulen gehen und ihr Studium nutzen konnte, um ihre eigene Lehrerinnenpersönlichkeit zu finden und zu entwickelt", erzählt Myrle Dziak-Mahler, Geschäftsführerin des ZfL.

Große Masterfeier im September 2016

Bei einer kleinen Feier im ZfL in der Immermannstraße 49 erhielten beide Absolventinnen ihre Zeugnisse  aus der Hand der Vorsitzenden des Gemeinsamen Prüfungsausschusses, Frau Professorin Birgit Weber.

Frau Müller und Frau Hofmann, nehmen schon zum 1. Mai 2016 ihre Arbeit im Vorbereitungsdienst an Schulen auf. Zum Ende des Sommersemesters 2016 werden die nächsten Studierenden folgen, die nun Ihren Masterabschluss erhalten. Am 30. September 2016 richtet das ZfL dann eine große Masterfeier mit Zeugnisübergabe aus.