zum Inhalt springen

Lehrkräfte PLUS

Das Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) der Universität zu Köln beteiligt sich in Kooperation mit dem Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache/Arbeitsbereich Interkulturelle Bildungsforschung sowie dem International Office an einem einjährigen Programm, das geflüchteten Lehrkräften eine Heranführung an das deutsche Bildungs- und Schulsystem sowie einen grundsätzlichen Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt ermöglichen soll.

Das Programm setzt sich aus vier Grundbausteinen zusammen

Während des Programms findet eine Begleitevaluation statt.

Förderung

Das Projekt wird gefördert durch den DAAD und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.