zum Inhalt springen
Digitalisierung & Toleranz

Digitales Forum "Toleranz macht Schule"

10. November 2021
15.30-18.15 Uhr

Anmeldung

Antisemitisches und rassistisches Denken und Handeln sind immer noch allgegenwärtig und werden teilweise durch digitale Medien, soziale Netzwerke und Fake News weiter verstärkt.

Mit dem Forum "Toleranz macht Schule" bietet das ZfL fachliche Unterstützung und den Anstoß zum wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Austausch darüber. Im Jahr 2021 widmen wir uns dem Themenschwerpunkt "Digitalisierung & Toleranz" und stellen in den Fokus, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf ein tolerantes Miteinander in Gesellschaft und Schule hat. Welchen Einfluss haben Daten und Algorithmen auf unsere Wahrnehmung und Denkstrukturen? Wie zeigt sich Rechtsextremismus in Gaming Communitys? Inwiefern kann die Digitalisierung (beispielsweise durch Onlinekurse) für die Sensibilisierung für mehr Toleranz genutzt werden?

Programm

Begrüßung

15.30 Uhr

Dr. Daniel Kramp
Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln

Keynote

15.40 Uhr

Viktoriya Olari
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Freien Universität Berlin

Fragerunde

16.25 Uhr

Pause

16.35 Uhr

Workshops

16.45 Uhr

Abschluss

17.45 Uhr