zum Inhalt springen

Ihre Bachelorarbeit

Hier gibt's alle wichtigen und fachübergreifenden Infos zur Bachelorarbeit im Lehramtsstudium an der Uni Köln.

Neu

Das Service Portal Lehramt

Ab sofort können Sie alle formalen Vorgänge zu Ihrer Abschlussarbeit gebündelt an einem Ort verwalten und behalten dort den Überblick: Im Service Portal Lehramt.

Für den Login im Service Portal Lehramt benötigen Sie Ihren Studierenden-Account (uni-KIM). Beim ersten Login legen Sie Ihre Stammdaten (Klickanleitung PDF) an.

Dann kann es losgehen. Mit Klickanleitungen und FAQ kommen Sie Schritt für Schritt durch das Portal.

Im Service Portal finden Sie passend für Ihren Studiengang und Ihre Fächer:

  • prüfungsberechtigte Dozierende
  • eidesstattliche Versicherung
  • Antrag auf Zulassung
  • den Status Ihres Antrages
  • Notenmitteilung
  • uvm.

Prüfen Sie zunächst alle Zulassungsvoraussetzungen, bevor Sie einen Antrag auf Zulassung stellen. Auch wenn Sie keine Sprachen studieren, gibt es Fremdsprachenkenntnisse, die Sie nachzuweisen müssen.

Support

Bei Problemen schreiben Sie bitte an zfl-abschlussarbeitenSpamProtectionuni-koeln.de.

Automatisch generiertes Deckblatt

Über das Service Portal Lehramt erhalten Sie ein automatisch generiertes Deckblatt für Ihre Abschlussarbeit. Nur mit diesem automatisch generierten Deckblatt haben Sie eine Rechtssicherheit bei der Abgabe Ihrer Abschlussarbeit.

Wichtig:

  • Wenn Ihre Arbeit im Service Portal angemeldet worden ist (ab dem 09.11.2021), wird Ihnen ein vom Portal generiertes Deckblatt in der Historie Ihres Antrags zur Verfügung gestellt.

In seltenen Fällen kann es passieren, dass sich falsche Angaben in das Deckblatt einschleichen. Bitte prüfen Sie dies genau.

  • Sollten (inhaltliche) Fehler bestehen (z.B. falsche Fakultät, Sonderzeichen, Name etc.), erstellen Sie ein eigenes Deckblatt und stellen dieses Ihrer Arbeit voran.
  • Sollte sich das Deckblatt über zwei Seiten erstrecken oder nicht Ihren gestalterischen Formatierungswünschen entsprechen (z.B. Schrift, Größe, Hervorhebungen etc.), ist dieses weiterhin zu verwenden.

Wir haben Ihr Feedback hierzu aufgenommen und werden es in die Überarbeitung der Funktionalität einfließen lassen.

Achtung: Wenn Ihre Arbeit nicht im Service Portal bzw. vor dem 09.11.2021 angemeldet worden ist, stellen Sie Ihrer Arbeit ein selbst erstelltes Deckblatt voran. Das bedeutet, dass Sie Ihrer Abschlussarbeit eine zusätzliche Seite hinzufügen (ganz am Anfang Ihrer Arbeit) und dort ein Deckblatt erstellen, so wie auch beispielsweise für Hausarbeiten.


Zulassungsvoraussetzungen & Fremdsprachenkenntnisse

Die genauen Zulassungsvoraussetzungen sind in den einzelnen Fächern unterschiedlich.

Angaben finden Sie in den fachspezifischen Bestimmungen der Prüfungsordnung im ZfL-Navi.

Achten Sie darauf, dass die Leistungen auch in KLIPS 2.0 verbucht sind. Nur so kann das Prüfungsamt nach Ihrer Anmeldung überprüfen, ob Sie die fachlichen Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Nachweis der Fremdsprachenkenntnisse

Die Fremdsprachenkenntnisse aller Teilstudiengänge müssen nachgewiesen werden, unabhängig davon, in welchem Teilstudiengang Sie die Bachelorarbeit schreiben werden – Informationen zu den Fremdsprachenkenntnissen und dem Nachweis.


Fach und Thema

Sie können die Bachelorarbeit in

  • jedem studierten Fach, 
  • Lernbereich oder
  • Förderschwerpunkt oder
  • beruflichen Fachrichtung sowie in
  • den Bildungswissenschaften schreiben.

Das Thema kann aus einem Seminar hervorgehen. Es darf jedoch nicht Gegenstand einer Prüfung (z.B. schriftliche Hausarbeit) gewesen sein. Die Seminar-Dozierenden müssen nicht zwingend die Themensteller*innen der Abschlussarbeit sein.


Prüfer*in

Alle Professor*innen und Privatdozent*innen sind in der Regel prüfungsberechtigt.

Der Prüfungsausschuss kann auch andere Lehrende zu Prüfer*innen bestellen. Dazu müssen die potentiellen Prüfer*innen einen Antrag über die entsprechende Fakultät stellen. Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang einige Wochen dauern kann.

Für die Fächer, Lernbereiche, Förderschwerpunkte und Bildungswissenschaften an der Humanwissenschaftlichen Fakultät gibt es eine Übersicht der Prüfungsberechtigten.

Ist das Thema Ihrer Abschlussarbeit interdisziplinär, besteht die Möglichkeit eine*n Zweitgutachter*in aus einem Ihrer anderen studierten Fächer auszuwählen. Bitte klären Sie dies in jedem Fall vorab mit Ihrer*m Erstgutachter*in ab.


Themenstellung und Antrag

Stimmen Sie das Thema erst persönlich mit Ihrer*Ihrem Prüfer*in ab. Dann laden Sie den Antrag auf Zulassung aus dem Service Portal Lehramt oder von unserer Website runter und füllen Sie ihn elektronisch aus. Zuletzt trägt dann die*der Prüfer*in den Themenvorschlag ein und unterschreibt das Formular.

Der Themenvorschlag wird bei der Zulassung übernommen und ist der Titel Ihrer Arbeit.

Nach der Zulassung dürfen Sie keinerlei Änderungen am Titel vornehmen.

Antrag auf Zulassung zur Bachelorarbeit

BA-Arbeit
(PDF)

Vier-Wochen-Frist

Die Zulassung zur Abschlussarbeit muss ab Datum der Themenstellung innerhalb von vier Wochen erfolgen. Zum Versand der Zulassung und Klärung offener Fragen sollte ausreichend Zeit eingeplant werden. Melden Sie die Arbeit innerhalb von zwei Wochen, spätestens jedoch innerhalb von drei Wochen an. Reichen Sie den Antrag zu spät ein, verfällt das Thema!


Anmeldung und Zulassung

Ihre Bachelorarbeit wird über das Service Portal Lehramt beim ZfL-Prüfungsamt angemeldet. Alle Schritte finden Sie in der Klickanleitung (PDF).

Es ist für Sie nicht erforderlich, eine gesonderte Bescheinigung über Ihre Leistungen oder die nachgewiesenen Fremdsprachenkenntnisse einzureichen. Diese prüfen die Mitarbeiter*innen des Gemeinsamen Prüfungsamts am ZfL in KLIPS 2.0.

Anmeldung Sport

  • Eine Abschlussarbeit im Fach Sport (alle Schulformen) melden Sie im Prüfungsamt der Deutschen Sporthochschule Köln an.
  • Schreiben Sie die Abschlussarbeit im Fach Sport (alle Schulformen) oder in den Bildungswissenschaften (an der DSHS), müssen Sie für die Anmeldung der Abschlussarbeit auch Nachweise für Erste Hilfe und Rettungsfähigkeit (DLRG) nachweisen.

Anmeldung Musik

  • Ein Bachelorarbeit im Fach Musik melden Sie über das Service Portal Lehramt beim Gemeinsamen Prüfungsamt im ZfL an.
  • Studieren Sie an der Hochschule für Musik und Tanz (HfMT) und schreiben dort im Fach Musik die Bachelorarbeit, müssen Sie im Service Portal Lehramt beim Antrag auf Zulassung zusätzlich ein Transcript of Records dieser Hochschule mit hochladen.

Rücktritt von der Abschlussarbeit

Liegen gravierende Gründe (z. B. Dauererkrankung) vor, besteht in Einzelfällen die Möglichkeit, von der Abschlussarbeit als Prüfung zurückzutreten. Dazu müssen Sie einen Antrag an den Gemeinsamen Prüfungsausschuss stellen. Nehmen Sie aber vorher unbedingt Kontakt mit dem Gemeinsamen Prüfungsamt auf: zfl-abschlussarbeitenSpamProtectionuni-koeln.de.

Im Service Portal Lehramt: Nach Erhalt der Zulassung finden Sie in der Historie Ihres aktuellen Antrags den Button "Rücktritt". Haben Sie mit dem ZfL-Prüfungsamt bereits Rücksprache gehalten, klicken Sie den Button und geben die benötigten Informationen an bzw. laden die Dokumente (unbedingt im PDF-Format) hoch.


Bearbeitung


Abgabe

Das Abgabedatum teilen wir Ihnen mit der Zulassung per E-Mail mit.

Vor der Abgabe:

  • Haben Sie Ihre Abschlussarbeit bereits im Service Portal Lehramt angemeldet (seit 09.11.21), erhalten Sie über das Service Portal Lehramt das Deckblatt Ihrer Arbeit und stellen dieses der Arbeit voran – Klickanleitung (PDF).
  • Haben Sie die Arbeit nicht im Service Portal angemeldet und finden daher KEIN Deckblatt in der Historie Ihres Antrags, stellen Sie Ihrer Arbeit ein selbsterstelltes Titelblatt voran.
  • Das bedeutet, dass Sie Ihrer Abschlussarbeit eine zusätzliche Seite hinzufügen (ganz am Anfang Ihrer Arbeit) und dort ein Deckblatt erstellen, so wie auch beispielsweise für Hausarbeiten.
  • Unterschreiben Sie die eidesstattliche Erklärung und fügen Sie diese der Arbeit hinzu (Vorlage auf dieser Seite oder im Service Portal zum Download).
  • Vgl. Sie hierzu auch die Tips in der FAQ "Wie kann ich pdf-Dokumente zusammenfügen?" unten auf dieser Seite.

Digitale Abgabe:

  • Die Abgabe der Bachelorarbeit erfolgt ausschließlich digital. Zur Abgabe laden Sie die Arbeit digital in Sciebo hoch. Diesen hochschuleigenen Cloud-Speicherdienst können Studierende der Uni Köln kostenfrei nutzen.
  • Bachelorarbeiten in gedruckter Form oder auf CD-Rom kann das ZfL-Prüfungsamt weder in Empfang nehmen noch zur Begutachtung weiterleiten.

Upload in Sciebo

  • Alle Informationen finden Sie in der PDF-Anleitung.
  • Erstellen Sie einen Sciebo-Account.
  • Nutzen Sie die Browser Mozilla Firefox oder Google Chrome, bei anderen kann es Probleme geben.
  • Laden Sie die Arbeit nur als PDF hoch.
  • Teilen Sie die hochgeladene Arbeit ausschließlich mit dem Gemeinsamen Prüfungsamt über die Adresse zfl-abschlussarbeitenSpamProtectionuni-koeln.de.
  • Vergeben Sie kein Passwort für den Link.
  • Sie erhalten eine automatische Mitteilung, dass Sie die Arbeit erfolgreich geteilt haben.
  • Das Prüfungsamt prüft Ihre Abschlussarbeit und schickt Ihnen eine Empfangsbestätigung an Ihre S-Mail Adresse; das kann unter Umständen einige Werktage dauern.

Hinweise

Mögliche Fehlerquellen:

  • Die Eingabe der E-Mail-Adresse dauert zu lange: nutzen Sie stattdessen die copy/paste-Funktionalität.
  • Freigabe nur ans ZfL-Prüfungsamt: Geben Sie die Arbeit bitte ausschließlich an zfl-abschlussarbeitenSpamProtectionuni-koeln.de frei. Zusätzliche Freigaben z.B. an die Gutachter*innen führt sofort zu technischen Fehlern
  • Verfassen eines persönlichen Textes: Bitte verzichten Sie darauf - trotz des Hinweises in Sciebo - einen Text einzufügen, da auch dies sofort zu technischen Fehlern führt
  • Alternativ können Sie den öffentlichen Link kopieren und per E-Mail an zfl-abschlussarbeitenSpamProtectionuni-koeln.de schicken (siehe Anleitung)
  • Bei weiteren technischen Problemen beim Upload oder Teilen wenden Sie sich bitte an zfl-arbeit-scieboSpamProtectionuni-koeln.de

Notenmitteilung, Leistungspunkte und Wiederholungen


Gruppenarbeit

Die Abschlussarbeit können Sie auch als Gruppenarbeit schreiben. Eine Gruppenarbeit kann von zwei oder mehr Personen gemeinsam geschrieben werden. Bitte stimmen Sie dies vor der Anmeldung zur Abschlussarbeit eng mit Ihrer*m Gutachter*in ab. Zusätzlich gilt es die folgenden Punkte zu beachten:

Antrag auf Zulassung

  • Auf dem Antrag auf Zulassung zur Bachelorarbeit muss vermerkt sein, dass Sie eine Gruppenarbeit verfassen und mit wem Sie diese schreiben.
  • Geben Sie unbedingt auch die Matrikelnummern aller Mitschreibenden an.

Antrag im Service Portal Lehramt hochladen

  • Tragen Sie im Service Portal Lehramt auch hier Ihre Gruppenarbeitspartner*innen ein. Diese müssen ebenfalls einen Antrag auf Zulassung im Service Portal – unter Angabe aller Mitschreiber*innen – stellen.
  • Erst wenn alle Mitschreibenden sich für die Abschlussarbeit angemeldet haben, erfolgt die gemeinsame Zulassung durch das Prüfungsamt.

Struktur & Inhalte der gemeinsamen Arbeit

  • Im Inhaltsverzeichnis muss genau ersichtlich sein, wer welches Kapitel verfasst hat. Sollten Teile gemeinsam geschrieben worden sein (z.B. Einleitung oder Fazit), vermerken Sie auch dies.
  • Die eidesstattliche Versicherung muss von allen Verfasser*innen jeweils auf einem eigenen, separaten Dokument im Original unterschrieben und der Arbeit hinzugefügt werden.
    • Vgl. Sie hierzu auch die Tips in der  FAQ "Wie kann ich pdf-Dokumente zusammenfügen?" unten auf dieser Seite.

Abgabe einer gemeinsamen Arbeit

  • Sie müssen die gemeinsame Arbeit nur ein einziges Mal stellvertretend für alle Gruppenarbeitspartner*innen abgeben.
  • Das Deckblatt, dass im Service Portal generiert und bei jedem einzelnen Gruppenmitglied hinterlegt ist, beinhaltet derzeit nur jeweils eine Person. Ignorieren  Sie bei Gruppenarbeiten daher das Deckblatt. Stattdessen übertragen Sie die dort zu findenden Daten auf ein eigenes Deckblatt und ergänzen Sie es mit den Daten aller Gruppenmitglieder (Namen & Matrikelnummern) . Stellen Sie dieses eigene Deckblatt Ihrer gemeinsamen Arbeit voran.
  • Auch wenn nur eine Person die Arbeit abgibt, wird allen Gruppenmitarbeiter*innen in der Folge die Abgabe der Arbeit durch das Service Portal bestätigt, sobald die Mitarbeiter*innen des Prüfungsamt die Arbeit gesichtet haben. Dieser Vorgang kann einige Tage in Anspruch nehmen.

Akteneinsicht

Eine Akteneinsicht müssen Sie beantragen.

  • Zulassungen ab dem 09.11.2021: Für Abschlussarbeiten oder Anerkennungen von Abschlussarbeiten, die ab dem 09.11.2021 im Service Portal Lehramt zugelassen wurden, können Sie die Akteneinsichten im Portal beantragen. Nachdem Sie Ihre Notenmitteilung erhalten haben, finden Sie den Button zur "Akteneinsicht" in Ihrer Historie – Klickanleitung (PDF).
  • Zulassungen bis einschließlich 08.11.2021: Für Abschlussarbeiten oder Anerkennungen von Abschlussarbeiten, die bis einschließlich 08.11.2021 per Email zugelassen wurden, können Sie die Akteneinsicht formlos per Email beantragen: zfl-arbeit-scieboSpamProtectionuni-koeln.de; bitte geben Sie Ihre Matrikelnummer mit an.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie derzeit nur die Gutachten einsehen können, nicht die Arbeit selbst.


Anerkennung

Eine Abschlussarbeit aus einem vorherigen Studium kann als Bachelorarbeit im Lehramt anerkannt werden, wenn die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt werden. Dazu müssen Sie bereits im betreffenden Bachelorstudiengang eingeschrieben sein.

Das Anerkennungsverfahren erfolgt digital über das Service Portal Lehramt. Alle Schritte finden Sie in der Klickanleitung (PDF).

Antrag

Vor einer Antragstellung auf Anerkennung, ist es wichtig, dass Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse am ZfL-Prüfungsamt nachgewiesen haben und diese in KLIPS verbucht sind - auch wenn Sie keine Fremdsprachen studieren.

Wir benötigen folgende Dokumente in digitaler Form:

  • Abschlussarbeit aus dem vorherigen Studium
  • Abschlusszeugnis mit dem ausformulierten Titel und der Note Ihrer Abschlussarbeit
  • Transcript of Records (ist ein Zeugnis nicht vorhanden, so kann das ToR, auf dem die Abschlussarbeit vermerkt ist, das Zeugnis ersetzen)
  • ggf. Verbuchung der erfüllten Fremdsprachenvoraussetzungen für Ihr jetziges Lehramtsstudium in KLIPS 2.0

Prüfung

Das Gemeinsame Prüfungsamt prüft Ihre Unterlagen und leitet diese an den zuständigen Fachprüfungsausschuss weiter. Dieser erstellt ein Fachgutachten.

Sobald wir eine Rückmeldung erhalten, geben wir Ihnen schnellstmöglich Bescheid. Bitte haben Sie Verständnis, dass das Verfahren bis zu 3 Monate dauern kann. Über das Service Portal Lehramt können Sie den Bearbeitungsstand nachverfolgen.


Wir unterstützen Sie gern