zum Inhalt springen

Start in den Master of Education

Herzlich Willkommen im Master-Lehramtsstudium an der Uni Köln!

Mit unseren Infos können Sie sich orientieren, wie es nach der Einschreibung weiter geht und was Sie für Ihren erfolgreichen Masterstart und den Start des Praxissemesters vorbereiten können – egal ob Sie

  • den Lehramtsbachelor bereits in Köln studiert haben,
  • oder zum Master ins Lehramts gewechselt sind,
  • oder von einer anderen Hochschule für den Master of Education nach Köln gekommen sind.

Auf unserer Website finden Sie alle relevanten Informationen zu den kommenden Studienabschnitten im Lehramt – vom Praxissemester über die Masterarbeit bis zum Übergang in den Vorbereitungsdienst. Außerdem erklären wir Ihnen, wie Sie in unserer Seite gewinnbringend und gezielt nach Informationen suchen können.

Studierenden-Account

Wenn Sie neu an der Uni Köln sind, sollten Sie als erstes Ihren Studierenden-Account freischalten. Diesen brauchen Sie für die Nutzung der online Services und Plattformen der Universität zu Köln. Und Sie bekommen eine S-Mail-Adresse als Email der Uni Köln zugewiesen.

Nach der Einschreibung und der Zahlung des Semesterbeitrags erhalten Sie automatisch eine Email mit Informationen zur Freischaltung des Accounts.

Eine ausführliche Anleitung zur Einrichtung des Studierenden-Accounts finden Sie auf den Seiten des Regionalen Rechenzentrums (RRZK).

S-Mail-Adresse

Bitte rufen Sie im Studium regelmäßig Ihre S-Mail-Adresse über das Webmail-Portal ab, da dies die E-Mailadresse ist, über die Ihnen die Uni wichtige Informationen zuschickt.


Einführungsveranstaltungen

Die verschiedenen am Lehramtsstudium beteiligten Einrichtungen der Uni Köln bieten Ihnen Einführungsveranstaltungen an. Wir empfehlen Ihnen dringend, dieses Angebot wahrzunehmen.

Die Termine und Kontaktdaten finden Sie über das ZfL-Einführungsnavi nach Schulform und Fächern geordnet. Die Angebote haben unterschiedliche Schwerpunkte und ergänzen sich.

Fächer & Institute

  • Infos zum Aufbau und Ablauf Ihres Fachstudiums
  • fachspezifische Hinweise zum Stundenplan und den Studieninhalten
  • wichtige Informationen für Erstsemester-Studierende stehen meist auch digital auf den Websites bereit

Fachschaften

  • Begrüßung, Einführung und Tipps von Studierenden des jeweiligen Faches
  • Kommiliton*innen kennenlernen

Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL)


Stundenplan

Vor Beginn des Semesters erstellen Sie selbstständig Ihren Stundenplan.

Veranstaltungen für den Master of Education belegen Sie in der zweiten KLIPS-Belegphase, da die Ein- bzw. Umschreibungen für den Master erst nach Ablauf der ersten Belegphase abgeschlossen sind.

Notwendig dafür sind neben Informationen aus den fachspezifischen und fachübergreifenden Einführungsveranstaltungen die entsprechenden Modulhandbücher und Prüfungsordnungen der einzelnen Studienfächer.

In den Modulhandbüchern sind alle vorgesehenen Inhalte, Studienziele, Studienumfang und Modulbeschreibungen eines Teilstudienganges aufgeführt. Außerdem finden Sie in vielen Modulhandbüchern einen Musterstudienplan, anhand dessen Sie einsehen können, welche Module für Ihr jeweiliges Fachsemester empfohlen werden. Die Modulhandbücher finden Sie über das Modulhandbuch-Navi.

Stundenplanberatung

Unsere Peer-Berater*innen, die selbst zurzeitLehramt studieren, bieten Ihnen Stundenplanberatungen mit Video und Klickanleitung an.

Einige Veranstaltungen werden extra für Masterstudierende angeboten, die neu an die Uni Köln gewechselt sind.

In der Gemeinsamen Prüfungsordnung sind die rechtlich verbindlichen Regelungen festgehalten. Die fachspezifischen Bestimmungen gelten als Anhang der Gemeinsamen Prüfungsordnung. Sie enthalten eine genaue Übersicht, welche Studien- und Prüfungsleistungen Sie erbringen müssen. Beide Dokumente finden Sie über das Prüfungsordnungs-Navi.

Download

Stundenplanerstellung
(PDF)

Nachdem Sie in Erfahrung gebracht haben, welche Module für Ihr Fachsemester vorgesehen sind, belegen Sie die einzelnen Lehrveranstaltungen über KLIPS 2.0. Bitte beachten Sie hierfür die vorgesehenen Zeitfenster. Zugang zu KLIPS 2.0 haben Sie über Ihren Studierenden-Account.

Sollten Sie die KLIPS-Belegungsphasen verpasst haben, gibt es z.B. für die Vorbereitungsseminare zum Praxissemester eine Restplatzvergabe.


Praxissemester

Im zweiten Mastersemester werden Sie mit dem Praxissemester die größte und längste Praxisphase Ihres Lehramtsstudiums absolvieren.

Zur Vorbereitung des Praxissemesters besuchen Sie bereits im ersten Mastersemester Ihre Vorbereitungsseminare. Die Belegung der Vorbereitungsseminare findet bereits vor Semesterbeginn über KLIPS 2.0, ebenfalls in der zweiten Belegphase, statt.

Um das Praxissemester dann wie geplant im zweiten Mastersemester absolvieren zu können, müssen Sie sich bereits im ersten Mastersemester auf einen Praxissemesterplatz an einer Schule über das online Portal PVP bewerben. Diese Online-Bewerbung beginnt in der Regel schon in den ersten Semesterwochen.

Besuchen Sie unsere digitale Infoveranstaltung zum Praxissemester, in der Sie auch Ihre Fragen stellen können. Auf unserer Website finden Sie umfangreiche Informationen zum Praxissemester.


Mastereinschreibung vervollständigen

Sie müssen Ihren Bachelorabschluss fristgerecht nachweisen.

Fristen

  • 31.12. bei Einschreibung in den Master of Education zum Wintersemester
  • 30.06. bei Einschreibung in den Master of Education zum Sommersemester

Bachelor-Lehramtsstudierende der Uni Köln
(ggf. mit Musik oder Sport an den Partnerhochschulen)

  • Können Sie die Frist nicht einhalten, werden Sie als interne Bewerber*innen der Uni Köln in den Bachelor zurückgestuft.
  • Nachweis: Interne Bewerber*innen tragen dafür Sorge, dass 180 LP aus dem Bachelorstudium in KLIPS 2.0 verbucht sind; das Gemeinsame Prüfungsamt am ZfL erstellt die Abschlussdokumente automatisch.
  • Die Dokumente müssen Sie später nicht mehr beim ZfL-Prüfungsamt oder im Studierendensekretariat vorzeigen.

Studierende anderer Hochschulen und Quereinsteiger*innen der Uni Köln aus anderen Studiengängen

  • Können Sie die Frist nicht einhalten, werden Sie als externe Bewerber*innen an der Uni Köln exmatrikuliert.
  • Nachweis: Externe Bewerber*innen senden einen Scan des Bachelorzeugnisses per E-Mail an zfl-masterbewerbungSpamProtectionuni-koeln.de.

Bewerber*innen mit abgeschlossenen Bachelorstudium

  • Bewerber*innen, die sich aus einem abgeschlossenen Studium beworben und das Zeugnis bereits bei der Bewerbung eingereicht haben, müssen nichts weiter unternehmen.

Fremdsprachenkenntnisse nachweisen

Die Lehramtszugangsverordnung NRW (LZV) schreibt vor, dass alle Lehramtsabsolvent*innen über Kenntnisse von zwei Fremdsprachen verfügen müssen, unabhängig davon, ob Sie eine oder mehrere Fremdsprachen studieren (Ausnahme Berufskolleg: eine Fremdsprache). Der Nachweis muss in KLIPS 2.0 verbucht sein, bevor Sie Ihren Antrag auf Zulassung zur Masterarbeit stellen.

Bachelor-Lehramtsstudierende der Uni Köln
(ggf. mit Musik oder Sport an den Partnerhochschulen)

  • Sie haben die Fremdprachenkenntnisse bereits bei Anmeldung der Bachelorarbeit nachgewiesen.
  • Sofern Sie seitdem weder Fächer noch Schulform gewechselt haben, sind diese Nachweise weiterhin gültig und in KLIPS 2.0 z.B. über den Gesamtstudiengang Bachelor einsehbar.
  • Eine Umbuchung bzw. ein erneuter Nachweis für den Masterstudiengang ist nicht erforderlich.

Studierende anderer Hochschulen und Quereinsteiger*innen aus anderen Studiengängen

  • Wenn Sie Ihren Abschluss nicht im Lehramtsbachelor an der Uni Köln erworben haben, müssen Sie die benötigten Fremdsprachenkenntnisse im Masterstudium beim Gemeinsamen Prüfungsamt am ZfL nachweisen.
  • Nachweis: Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Weitere Infos


Wir unterstützen Sie gern