zum Inhalt springen
Ihr Weg in den Master of Education

Wie bewerbe ich mich für den Master im Kölner Lehramtsstudium?

Paralleleinschreibung in Bachelor und Master im Sommersemester 2021

Studierende, die im Sommersemester 2021 ihr Masterstudium beginnen, können sich parallel in den Bachelor und den Master of Education einschreiben, falls noch Prüfungen aus dem Wintersemester 2020/21 offen sind. Hierzu müssen Sie bei der Einschreibung in KLIPS eine Paralleleinschreibung beantragen.

Studierende, die im Wintersemester 2020/21 schon parallel in Bachelor und Master eingeschrieben sind, können bei Vorliegen spezifischer Härtefallgründe beim Studierendensekretariat einen Antrag auf ein zweites Semester mit Paralleleinschreibung stellen. Zuvor ist eine Beratung beim Gemeinsamen Prüfungsamt im ZfL erforderlich.

Mit der Paralleleinschreibung können Sie im Sommersemester noch ausstehende Prüfungsleistungen aus dem Bachelor nachholen.

Den Bachelorabschluss müssen Sie bis zum 30.09.2021 nachweisen, d.h. alle Leistungen müssen verbucht und das Bachelorzeugnis beantragt sein.

Für die Bewerbung für den Master im Sommersemester 2021 gelten weiterhin die Zulassungsvoraussetzungen:

  • Nachweis über mindestens 144 Leistungspunkte aus abgeschlossenen Modulen (Transcript of Records)
  • Abschluss des Moduls "Eignungs- und Orientierungspraktikum" oder eines vergleichbaren Moduls, bis spätestens zur Bewerbungsfrist
  • Zulassung zur Bachelorarbeit bis 15.12.2020
  • Bewerbungsfrist 15.01.2021

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Beratung

Bewerben Sie sich für den Master of Education an der Uni Köln

  • Sie haben Ihren Lehramts-Bachelor in Köln abgeschlossen oder stehen kurz vor dem Abschluss?
  • Sie haben einen außerschulischen Bachelor in Köln studiert und wollen nun im Lehramt weiter machen?
  • Sie kommen von einer anderen Hochschule und möchten für den Master of Education nach Köln wechseln?

So funktioniert die Masterbewerbung

Die Bewerbung erfolgt über KLIPS 2.0. Diese Online-Bewerbung auf einen Studienplatz im Master of Education ist für alle Studieninteressierten verpflichtend - auch wenn Sie Ihren Lehramts-Bachelor bereits erfolgreich in Köln studiert haben. Die Masterbewerbung wird voraussichtlich Mitte Dezember für das kommende Sommersemester und Mitte Juni für das kommende Wintersemester freigeschaltet.

Haben Sie Ihren ersten Abschluss im Ausland erworben, müssen Sie sich über uni-assist e. V. bewerben.

Wenn Sie den Master of Education mit dem Unterrichtsfach Sport in den Schulformen BK I / GymGe oder HRSGe aufnehmen möchten, bewerben Sie sich bitte zusätzlich im Portal der Deutschen Sporthochschule Köln.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für die Aufnahme des Master-Studiums im Lehramt müssen Sie ein Bachelorstudium mit einer "passenden" Lehramtsbefähigung und "passenden" Fächern abgeschlossen haben oder kurz vor dem Abschluss stehen.

Die Fächer bzw. Bildungswissenschaften dürfen allerdings im Leistungspunkte-Umfang nicht zu stark von den Anforderungen des Kölner Bachelorstudiums abweichen, sodass eine Anschlussfähigkeit an den Master of Education nach dem Kölner Modell feststellbar ist.

Generell spielt es aber keine Rolle, ob es sich um einen Abschluss der Universität zu Köln oder den einer anderen deutschen Universität handelt. Haben Sie einen Lehramtsabschluss im Ausland erworben, gelten Sie als Quereinsteiger*in.

Es gibt keine Mindestnote. Ob jeder qualifizierte Bewerber einen Platz erhält, steht erst mit Ablauf des Bewerbungsverfahrens fest.

Bitte beachten Sie, dass aus rechtlichen Gründen keine Vorabprüfung Ihrer Unterlagen erfolgen kann.

Kann ich mich bewerben, wenn ich den Bachelor noch nicht abgeschlossen habe?

vergrößern: Bewerben können Sie sich auch, wenn Sie Ihr Bachelor-Studium noch nicht abgeschlossen haben.

Sie können sich für den Master of Education bereits bewerben, wenn Sie Ihr Bachelorstudium noch nicht abgeschlossen haben.

Um die fachlichen Zulassungsvoraussetzungen für den Master of Education zu erfüllen, benötigen Sie

  • den Nachweis über mindestens 144 Leistungspunkte aus abgeschlossenen Modulen (Transcript of Records); pro Fach können höchstens so viele Leistungspunkte berücksichtigt werden, wie das betreffende Fach im Kölner Bachelorstudium enthält

  • den Abschluss des Moduls "Eignungs- und Orientierungspraktikum" oder eines vergleichbaren Moduls

  • die Zulassung zur Bachelorarbeit bis spätestens 15. Dezember (Bewerbung zum Sommersemester) bzw. bis spätestens 15. Juni (Bewerbung zum Wintersemester)

Zum Studienabschluss noch ausstehende Leistungen müssen Sie spätestens zum Semesterende erbracht haben (Bewerbung zum Sommersemester: 31. März, Bewerbung zum Wintersemester: 30. September). Ansonsten wird Ihre Zulassung zurück genommen. Für Kölner Bewerber*innen bedeutet dies, dass eine Rückstufung in den Bachelor erfolgt.

Wie bewerbe ich mich?

Sie bewerben sich online über KLIPS 2.0. Sollten Sie einen Abschluss im Unterrichtsfach Sport in den Schulformen GymGe, BK I oder HRSGe anstreben, bewerben Sie sich zusätzlich an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Die Masterbewerbung wird zur nächsten Bewerbungsrunde voraussichtlich am 10. Dezember 2020 freigeschaltet. Dort melden Sie sich an und laden die benötigten Dokumente hoch. Die Ausschlussfrist für die Bewerbung ist:

  • für das Wintersemester: 15. Juli

  • für das Sommersemester: 15. Januar

Welche Informationen/Unterlagen benötige ich für meine Bewerbung?

Das hängt davon ab, zu welcher Bewerber*innengruppe Sie gehören:

Erweiterungsfach Deutsche Gebärdensprache

Sie können Deutsche Gebärdensprache als Erweiterungsfach studieren, sofern Sie bereits einen Abschluss (BA, MEd oder 1. Staatsexamen) im Lehramt für sonderpädagogische Förderung mit dem Schwerpunkt Hören und Kommunikation und Kenntnisse in Deutscher Gebärdensprache mit dem Niveau B1 erworben haben.

Sollten Sie zeitgleich die Aufnahme eines passgenauen Masterstudiums anstreben, müssen Sie sich sowohl für den "regulären" Master im Lehramt für sonderpädagogische Förderung als auch für das Erweiterungsfach Deutsche Gebärdensprache erfolgreich bewerben.

Bitte bewerben Sie sich für das Erweiterungsfach über KLIPS 2.0. Die erfolgreiche Bewerbung für das Erweiterungsfach sieht eine mündliche Prüfung in Deutscher Gebärdensprache vor. Der Nachweis darüber muss ebenfalls innerhalb der Bewerbungsfrist hochgeladen werden.

Haben Sie weitere Fragen?

Viele Antworten auf häufige Fragen finden Sie in unserer FAQ.