zum Inhalt springen
Veranstaltung im Schulnetzwerk

Training "Entspannt(er) in den Unterricht"

17.-19.01.2020
09.00-17.00 Uhr
Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln, Immermannstr. 49, 50931 Köln

Veranstalter:
Schulnetzwerk im Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln

Leider sind alle verfügbaren Plätze bereits ausgebucht.

Kein Schultag ist wie der andere. Trotz Planung und Vorbereitung herrscht selten Routine. Das Zusammenkommen unterschiedlicher Erwartungshaltungen und Lebenssituationen kann zu Konflikten führen, die den Ablauf des Unterrichts einschränken oder sogar unmöglich machen.

Wie können Sie dennoch gelassen in die nächste Unterrichtsstunde gehen? Welche präventiven Maßnahmen helfen Konflikte von vorne herein zu vermeiden? Und wie lassen sich Konfliktsituationen in Schule auflösen?

Münchner Lehrertraining in Köln

Mit dem Münchner Lehrertraining hat Professor Norbert Havers ein Programm geschaffen, das den Umgang mit besonderen Herausforderungen im Klassenzimmer mit SchülerInnen und auch Eltern in den Mittelpunkt stellt. Die TeilnehmerInnen trainieren, in Stresssituationen zielführend zu reagieren und eigene Stärken zur Problemlösung einzusetzen. Weitere Informationen über das Münchner Lehrertraining.

Das Schulnetzwerk im ZfL bietet zehn (angehenden) Lehrkräften die Möglichkeit, kostenlos an diesem preisgekrönten Programm teilzunehmen. TrainerInnen der Autonomen Hochschule Eupen führen es durch. Die Kosten für das Training trägt das ZfL. Reise- und Übernachtungskosten können leider nicht übernommen werden und müssen ggf. selbst gezahlt werden.

Sie erhalten eine Bescheinigung über die Teilnahme.