skip to content

Bewerbung zum Master of Education

Erweiterungsfach Deutsche Gebärdensprache

Sie können an der Uni Köln das Fach "Deutsche Gebärdensprache" (DGS) als Erweiterungsfach im Master of Education Rahmen des Studiums für das Lehramt für Sonderpädagogische Förderung mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation studieren. Umfassend informiert Sie das SSC Heilpädagogik.

Wie sind die Zugangsvoraussetzungen?

Sie können an der Universität zu Köln "Deutsche Gebärdensprache" (DGS) als Erweiterungsfach studieren:

  • wenn Sie derzeit an der Uni Köln für den Master of Education Lehramt für sonderpädagogische Förderung mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation eingeschrieben sind
  • oder wenn Sie einen Master of Education oder das erste Staatsexamen für das Lehramt für sonderpädagogische Förderung mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation abgeschlossen haben
  • wenn Sie Kenntnisse in Deutscher Gebärdensprache mit dem Niveau B1 erworben haben

Sollten Sie zeitgleich die Aufnahme eines passgenauen Masterstudiums anstreben, müssen Sie sich sowohl für den "regulären" Master im Lehramt für sonderpädagogische Förderung als auch für das Erweiterungsfach Deutsche Gebärdensprache erfolgreich bewerben.

Wichtig: Sollten Sie sich nur für das Erweiterungsfach mit einem noch nicht abgeschlossenen Master of Education bewerben, so müssen Sie das Masterzeugnis bis zum 31.12. nach Einschreibung beim ZfL-Prüfungsamt nachweisen. Erfolgt der Nachweis nicht, werden Sie exmatrikuliert und müssen sich erneut im kommenden Wintersemester erneut bewerben.

Wie bewerbe ich mich, welche Unterlagen brauche ich?

Eine Bewerbung ist nur zum Wintersemester möglich.

Bitte bewerben Sie sich für das Erweiterungsfach Deutsche Gebärdensprache (DGS) und zusätzlich den Master of Education Lehramt für Sonderpädagogische Förderung mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation über KLIPS 2.0.

Die erfolgreiche Bewerbung für das Erweiterungsfach sieht eine mündliche Prüfung in Deutscher Gebärdensprache gemäß dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR) B1 vor. Den Nachweis darüber müssen Sie ebenfalls innerhalb der Bewerbungsfrist hochladen. Informieren Sie sich hierzu beim SSC Heilpädagogik.

Sie bewerben sich online über KLIPS 2.0. Dort laden Sie auch die notwendigen Dokumente mit hoch (ausführliche Informationen).


Rechtsverbindliche Informationen finden Sie in der Zulassungsordnung zum Master of Education (pdf). Zu den Bewerbungsfristen und dem Zeitlauf können Sie sich allgemein hier informieren.

Aus rechtlichen Gründen sind vor der Bewerbung die Prüfung Ihrer Unterlagen und Aussagen über Ihre Chancen, einen Studienplatz zu erhalten, nicht möglich.


Wir unterstützen Sie gern