skip to content

Chancengerechte Bildungsübergänge gestalten

WEICHENSTELLUNG für Viertklässler

expand: WEICHENSTELLUNG Förderprogramm für Viertklässler in Köln Nordrhein-Westfalen

Mit dem Projekt WEICHENSTELLUNG werden bildungsbenachteiligte Viertklässler*innen in der prägenden Zeit des Schulformübergangs von der Grundschule auf die weiterführende Schule begleitet. Studierende fördern dabei als Mentor*innen die Kinder. Die Projektidee stammt von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und wird, nach Hamburg und Weingarten, dank Förderung der Dr. Harald Hack Stiftung auch in Köln umgesetzt.

Studierende können sich jederzeit bewerben.

Das Wichtigste im Überblick

Ein Gewinn für alle

Insgesamt profitieren alle Beteiligten:

  • Schüler*innen können ihre Potentiale besser entfalten.
  • Eltern werden bei der Förderung ihrer Kinder unterstützt.
  • Schulen können stärker auf die unterschiedlichen Begabungen ihrer Schüler*innen eingehen.
  • Lehramtsstudierende gestalten schon während ihres Studiums den Schulalltag mit und absolvieren dabei ihre Pflichtpraktika.

Professionalisierung für Studierende

Die Studierenden sammeln Erfahrungen in der Arbeit an Schulen und erlangen fundiertes Wissen in wichtigen Feldern der (Lehrer*innen-)Bildung.

Durch ein Begleitseminar sowie kostenfreie Coaching- und Supervisionsangebote können sie sich praxisnah und gezielt professionalisieren.

Während der Arbeit im Projekt werden die Studierenden durch das ZfL auf drei Ebenen aktiv unterstützt:

  • Arbeit mit den Mentees: Individuelles Fördern und Selbstorganisiertes Lernen
  • Professionelles Handeln im System Schule: Elternarbeit und Multiprofessionelle Zusammenarbeit
  • Individuelle Ebene: Kulturelle und Diskriminierungskritische Bildung

Mitmachen?

Bewerben können sich Lehramtsstudierende und Studierende anderer Fachrichtungen. Sie sind bereit, sich sozial zu engagieren und Kinder über einen längeren Zeitraum eng zu begleiten und individuell zu fördern?

Nutzen Sie für Ihre Bewerbung bitte dieses Online-Bewerbungsportal. Eine Bewerbung ist jederzeit möglich.

 

Informationen für