zum Inhalt springen

LehrerInnenbildung gestalten

Die vom Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln herausgegebene Reihe "LehrerInnenbildung gestalten" präsentiert Beiträge, die die Herausforderung einer neuen und innovativen (Aus-)Bildung von LehrerInnen aktiv aufgreifen und wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der LehrerInnenbildung in Deutschland setzen.

Wie die Schule so ist auch das Feld der (Aus-)Bildung von LehrerInnen in Bewegung und in einem tiefgreifenden Wandlungsprozess begriffen. Die Einsicht in die Heterogenität der Lernvoraussetzungen und Bildungsbedingungen auf Seiten der SchülerInnen ist gestiegen. Dies erfordert eine Organisation der (Aus-)Bildung, die fachliche, fachdidaktische und bildungswissenschaftliche Wissenbestandteile stärker aufeinander bezieht und zu einem professionellen Habitus zusammenbinden lässt.

Damit verbunden ist die Notwendigkeit, die Praxisphasen als roten Faden über die Ausbildungsphasen hinweg zu gestalten und die Kooperation der unterschiedlichen Akteure der grundständigen Bildung, des Vorbereitungsdienstes und der Fortbildung zu stärken. Die seit langem bekannte Forderung nach einer gelingenden Theorie-Praxis-Verzahnung ist in den letzten Jahren in eine neue Dynamik geraten und verlangt nach einem Ausbau wie auch neuen Akzentuierungen in der bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Forschung, um Unterrichts- und Schulentwicklung zu begleiten und zu unterstützen.

Die Reihe "LehrerInnenbildung gestalten" ist überall im Buchhandel erhältlich.

Bisher erschienen:

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012