zum Inhalt springen
Berufsfeldpraktikum

Grundlegende Informationen

Hier erhalten Sie einen grundlegenden Überblick über Dauer, Umfang, Prüfungen und Verlauf des Moduls Berufsfeldpraktikum im Bachelor Lehramt an der Uni Köln. Informieren Sie sich auch gerne über die rechtlichen Rahmenvorgaben.

Das Wichtigste auf einen Blick

Zeitpunkt

Das BFP sollten Sie im zweiten Studienjahr absolvieren.

Dauer

Das Praktikum dauert mindestens 20 Tage mit mindestens 80 Zeitstunden.

Workload

Das Modul umfasst 6 LP.

Umfang

Es sind insgesamt 180 Stunden für das Praktikum sowie Vor- & Nachbereitung im Seminar und die Portfolioarbeit vorgesehen.

Lernort

Das Praktikum müssen Sie in einer Einrichtung im sozialen, pädagogischen oder auf das Studienfach bezogenen Bereich absolvieren.

Platzvergabe

Sie absolvieren das Praktikum im Rahmen eines Projekts, inklusive Praktikumsplatz.


Oder Sie suchen sich eigenständig einen individuellen Praktikumsplatz im In- oder Ausland.

Abschluss

Sie bearbeiten Seminaraufgaben, verfassen ein ePortfolio als begleitendes Dokumentations- und Reflexionsinstrument und besuchen die obligatorische Abschluss-Seminarsitzung.


Sie melden sich in KLIPS eigenständig zur Modulabschlussprüfung an.


Das Berufsfeldpraktikum im Verlauf

vergrößern: Modul-Übersicht und Verlauf des Berufsfeldpraktikums
Modul-Übersicht und Verlauf

Rechtliche Rahmenvorgaben

Das Berufsfeldpraktikum wird neben allgemeinen rechtlichen Rahmenvorgaben (Lehrerausbildungsgesetz, Lehramtszugangsverordnung, Prüfungsordnung) durch weitere Vereinbarungen in NRW geregelt:

  • Erlass Praxiselemente: Beinhaltet übergreifende und spezifische Vorgaben für die Praxisphasen in der NRW-Lehramtsausbildung. – Praxisselementeerlass
  • Praktikumsordnung der Uni Köln: Definiert u.a. welche Praktikumsplätze erlaubt sind und regelt Zeitpunkt, Dauer und Organisation des Praktikumsplatzes. – Praktikumsordnung (pdf)

Weitere Informationen


Wir unterstützen Sie gern