zum Inhalt springen

Unsere Peer-Mentor*innen

Im ZfL Peer-Mentoring begleiten erfahrene Lehramtsstudierende Sie als Studienanfänger*innen durch das erste Semester und unterstützen Sie, sich schneller im Studium zurecht zu finden.

Unsere Mentor*innen studieren selbst Lehramt und kennen Ihre Probleme, Sorgen und aktuelle Situation nur allzugut aus eigener Erfahrung. Sie kennen sich daher gut aus im Lehramtsstudium und haben nützliche Tipps und Hinweise. Gerne wollen Sie diese mit Ihnen teilen.

Ihr*e Mentor*in steht Ihnen während des Peer-Mentorings als feste und persönliche Ansprechperson mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere Mentor*innen stellen sich vor

Annika

Warum bist du Mentorin?

Ich weiß, dass gerade der Anfang an einer neuen Uni sehr herausfordernd sein kann. Alles ist so groß und ganz anders, als man es vielleicht vermutet hat. Ich finde das Mentoring Programm ist eine tolle Möglichkeit, diese aufregende erste Zeit mit anderen zu teilen und die ein oder andere Frage zu klären.

Ich freue mich sehr, ein Teil vom Mentoring Programm zu sein und euch zu unterstützen.

Was studierst du?

Ich studiere Grundschullehramt mit den Fächern Sachunterricht, mathematische und sprachliche Grundbildung und Bildungswissenschaften.

Cara

Warum bist du Mentorin?

In meinem ersten Semester hatte ich selbst die Möglichkeit, mit meinen Mentorinnen alle offenen Fragen zu klären, habe Tipps für das Studium bekommen und Zeit mit anderen Studierenden verbringen können.

Gerne möchte ich jetzt diese Erfahrungen an dich weitergeben und dir helfen, einen möglichst einfachen Studienstart zu haben, und gleichzeitig andere Studierende kennen zu lernen.

Was studierst du?
Ich studiere Grundschullehramt mit den Fächer Mathe, Deutsch, Bildungswissenschaften und Englisch.

Clara

Warum bist du Mentorin?

Als ich im ersten Semester des Lehramtsstudiums war, hat meine Peer-Mentorin mir viele hilfreiche Tipps gegeben und mich beruhigt, da ich von vielen Dingen noch überfordert war.

Damals habe ich mir schon gewünscht, selbst einmal Mentorin zu werden, damit ich neuen Studierenden ihren Einstieg ins Studium genauso erleichtern kann. Daher freue ich mich nun darüber, meine Erfahrungen mit euch teilen zu können.

Was studierst du?
Lehramt Gymnasium und Gesamtschule mit den Fächern Deutsch und Pädagogik

Daria

Warum bist du Mentorin?
Der Anfang an der Uni kann schnell herausfordernd sein: Ausziehen, sich in Köln einleben, Kontakte knüpfen, aber auch den Uni Alltag strukturieren. Der Austausch mit anderen und zu sehen, dass man mit den Herausforderungen nicht alleine ist, hat mir total geholfen. Ich habe selbst am Peer-Mentoring teilgenommen und freue mich, wenn ich das jetzt weitergeben kann.

Was studierst du?
Lehramt Sonderpädagogik mit den Fächern Deutsch und dem Lernbereich Natur-und Gesellschaftswissenschaften, Bildungswissenschaften und die Förderschwerpunkte körperliche- motorische Entwicklung und emotional-soziale Entwicklung

Jelena

Warum bist du Mentorin?
Ich kann mich noch sehr gut erinnern wie aufregend und teilweise auch überwältigend mein Studienstart an der Uni Köln war. Durch das Mentoring konnte ich mich schnell in der Uni zurechtfinden und hatte (trotz Corona) ein tolles erstes Semester. Ich freue mich schon, euch zu unterstützen und meine Erfahrungen mit euch zu teilen.

Was studierst du?
Lehramt für Grundschulen mit den Fächern Musik, mathematische und sprachliche Grundbildung & Bildungswissenschaften

Lucy

Warum bist du Mentorin?
Im ersten Semester meines Lehramtsstudiums war meine Mentorin eine große Unterstützung für mich. Sie gab mir viele nützliche Ratschläge und half mir, mich in der neuen Umgebung zurechtzufinden, als ich noch unsicher und überfordert war. Ich war selbst schon an dem Punkt an dem ihr jetzt eventuell seid und weiß wie ihr euch fühlt. Das Peer Mentoring bietet einen ganz tollen Einstieg in das Lehramtsstudium mit einem tollen Programm.

Ich freue mich, euch den Einstieg ins Studium zu erleichtern und meine eigenen Erfahrungen und Tipps mit euch auszutauschen.

Was studierst du?
Lehramt für Grundschulen mit den Fächern Sachunterricht, mathematische und sprachliche Grundbildung & Bildungswissenschaften

Michelle

Warum bist du Mentorin?
Der Anfang an der Uni kann sehr überfordernd wirken, es gibt so viel Neues zu entdecken und zu lernen. Um euch dabei zu helfen, euch in diesem Chaos zurecht zu finden, bin ich Mentorin geworden. Ich weiß selbst, wie schwer der Anfang sein kann, und ich selbst hätte ich mir auch eine*n Mentor*in für das erste Semester gewünscht.

Das Mentoring Programm stellt euch eine*n Ansprechpartner*in zur Seite und gleichzeitig hat man die Möglichkeit, sich mit anderen austauschen und neue Leute kennenzulernen. Ich freue mich, meine Erfahrungen mit euch zu teilen und euch besonders im ersten Semester dabei zu helfen, euch an der Uni zurecht zu finden.

Was studierst du?
Lehramt für Sonderpädagogik im Master mit den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache und den Fächern LB sprachliche Grundbildung und LB ästhetische Erziehung

Ruth

Warum bist du Mentorin?
Studieren ist eine wahnsinnig tolle und besondere Erfahrung – aber auch eine, die manchmal ganz schön herausfordernd sein kann. Gerade zu Beginn des Studiums kann es schwer sein, sich zurecht zu finden. Stundenplanerstellung, Freund*innen finden, Prüfungsanmeldungen oder auch schlicht die Gewöhnung an die riesige Uni können überfordernd sein. Da kann es sehr hilfreich sein, wenn einem jemand beisteht, der die Erfahrungen bereits alle gemacht hat und einem helfen kann. Ich freue mich, diese Aufgabe als Mentorin übernehmen zu können und Erstsemesterstudierenden dabei zu helfen, sich an der Uni einzuleben.

Was studierst du?
Ich studiere Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen mit den Fächern Deutsch, Geschichte und Bildungswissenschaften im Master.

Toni

Warum bist du Mentorin?
Neu an der Uni zu sein, kann sehr aufregend, aber auch sehr chaotisch sein. Ich habe in meinem ersten Semester selbst beim Mentoring mitgemacht und es hat mir wirklich geholfen, mich an der Uni zurechtzufinden und Fragen zu beantworten.

Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen jetzt weiterzugeben.

Was studierst du?
Lehramt Sonderpädagogik, mit den Fächern sprachliche Grundbildung und Lernbereich Natur- und Gesellschaftswissenschaften, und Bildungswissenschaften mit den Förderschwerpunkten körperliche- motorische Entwicklung und Lernen.

Viet

Warum bist du Mentor?
Als ich mit dem Studium angefangen habe, lernte ich zufällig jemanden im höheren Semester kennen, der mir angeboten hat, mich bei ihm zu melden, wenn ich Fragen bezüglich des Studiums habe und ich weiß noch genau, wie sehr ich ihn mit Fragen durchlöchert habe. Dafür bin ich ihn echt dankbar, denn dadurch wurde mein Start ins Studium um einiges angenehmer.

Nun möchte ich ebenfalls meine Erfahrungen mit euch teilen und freue mich schon, euch dabei unterstützen zu können, sodass ihr euch im Studium einfacher zurecht finden könnt.

Was studierst du?
Lehramt für sonderpädagogische Förderung mit den Förderschwerpunkten Emotionale und Soziale Entwicklung und Hören und Kommunikation, sowie den Lernbereichen mathematische und sprachliche Grundbildung & Bildungswissenschaften.

 


Wir unterstützen Sie gern